Sie sind hier: Startseite
Neues auf Kunterbunt


Tagesschau

Tagesschau - RSS

Steigende Gewalt gegen Umweltschützer am Amazonas

Der Amazonas brennt weiter - auch, weil Umweltaktivisten immer aggressiver bedroht werden. Das prangert die Organisation Human Rights Watch in einem Report an, der NDR und SWR exklusiv vorab vorliegt. Von Marie-Kristin Boese und Stefanie Dodt

Irland und Apple gegen die EU - Streit um Steuervorteile

Nach dem Willen der EU-Kommission soll Irland von Apple 13 Milliarden Euro zurückfordern. Irland will das aber gar nicht - der Streit um Steuervergünstigungen geht jetzt vor Gericht. Von Christoph Kehlbach.

Großbritannien: Oberster Gerichtshof berät über Zwangspause

Kritik an der von Johnson verhängten Parlamentspause gibt es reichlich. Aber ist sie ungesetzlich? Bisher waren die Urteile widersprüchlich - nun muss Großbritanniens Oberster Gerichtshof entscheiden. Von Sabina Matthay.

Thunberg ist "Botschafterin des Gewissens"

Die Menschenrechts-Organisation Amnesty International hat die junge schwedische Klimaaktivistin Thunberg mit dem Titel "Botschafterin des Gewissens" geehrt. Auch die Klimabewegung "Fridays for Future" wurde ausgezeichnet.

Zollabkommen zwischen USA und Japan fix

Die USA und Japan haben sich auf ein Zollabkommen geeinigt, dass in den kommenden Wochen unterzeichnet werden soll. Dies teilte US-Präsident Trump dem Kongress mit. Auch beim Thema digitaler Handel gab es einen Durchbruch.

Ermittler fordern Trumps Steuererklärung an

New Yorks Staatsanwalt hat die Steuererklärung von US-Präsident Trump angefordert. Er will so die Schweigegeld-Affäre um die Pornodarstellerin Stormy Daniels aufklären. Von Antje Passenheim.

Rodungen in Brasilien: Bolsonaros Werk und Deutschlands Beitrag

Trotz internationaler Proteste besteht Brasiliens Regierung darauf, weiterhin den Regenwald zu roden und auf den abgeholzten Flächen dann Landwirtschaft betreiben. Manche deutschen Firmen profitieren davon. Von M.-K. Boese.

Angriff in Saudi-Arabien: Vorerst kein US-Vergeltungsschlag

US-Präsident Trump bekräftigt seinen Verdacht, dass der Iran für die Angriffe saudische Ölanlagen verantwortlich sei. Er kündigte an, Saudi-Arabien zu unterstützen - einen militärischen Konflikt will er aber vermeiden.

Israel steht vor schwieriger Wahl

Israel wählt ein neues Parlament - zum zweiten Mal in diesem Jahr, weil es Ministerpräsident Netanyahu nicht gelang, eine Regierung zu bilden. Doch auch diesmal zeichnen sich keine klaren Mehrheiten ab. Von B. Hammer.

Mordfall Lübcke: Was wusste Markus H.?

Der Bundesgerichtshof hat im Fall Lübcke die Haftbeschwerde von Markus H. abgewiesen. In der Begründung hält es der BGH für sehr wahrscheinlich, dass er von den Plänen wusste und Stephan E. bestärkte, sie durchzuführen.

CDU-Spitze beschließt Klimakonzept

Am Freitag will das Klimakabinett ein Maßnahmenpaket für die Klimaziele vorlegen. Die CDU hat schon mal ihr eigenes Konzept beschlossen: Das sieht unter anderem eine CO2-Bepreisung über einen Zertifikatehandel vor - und viele Anreize. Von Angela Ulrich.

Brexit-Lunch von Johnson und Juncker endet im Eklat

In den Brexit-Gesprächen hat auch ein Treffen von EU-Kommissionspräsident Juncker und Großbritanniens Premier Johnson keinen Durchbruch gebracht. Johnson ließ im Anschluss die geplante Pressekonferenz platzen. Von Holger Romann.

Analyse: Irans asymmetrischer Krieg

Welche Rolle spielte der Iran bei den Angriffen auf die Raffinerie in Saudi-Arabien? Vieles spricht für eine zumindest indirekte Beteiligung, analysiert Reinhard Baumgarten. Das Land hat nichts zu verlieren.

Trotz Einser-Abi nicht fit für die Uni

Die Zahl der Einser-Abiturienten wächst. Das klingt erstmal nach einer guten Nachricht. Doch es gibt Hinweise darauf, dass nur die Noten besser werden - nicht aber die Leistungen. Von Sandra Stalinski.

FAQ: Saudi-Arabien - Königreich des Erdöls

Wer denkt bei Saudi-Arabien nicht an Öl? Das Land und sein Rohstoff sind extrem eng verbunden. Und wie wichtig ist saudisches Öl eigentlich für Deutschland? Ein Überblick in Zahlen und Grafiken. Von Fabian Grabowsky.

Fünf weitere Monate Aufklärungsflüge im IS-Einsatz der Bundeswehr

Die Bundesregierung will die deutsche Beteiligung am Kampf gegen den IS verlängern. Das soll das Kabinett am Mittwoch beschließen. Die SPD war ursprünglich gegen eine Verlängerung. Von Christian Feld.

Aldi expandiert in Großbritannien

Bis Ende 2020 will Aldi Süd rund 1,1 Milliarden Euro in Großbritannien investieren. In den nächsten sechs Jahren soll die Zahl der Filialen in dem Land von 840 auf 1200 wachsen. Für den Brexit sieht sich die Kette gut gerüstet.

Ausgaben für Asylbewerber erneut gesunken

411.000 Menschen haben Ende 2018 in Deutschland Geld nach dem Asylbewerberleistungsgesetz empfangen. Die Zahl sank nach Angaben des Statistischen Bundesamtes seit 2015 zum dritten Mal in Folge - und zwar zweistellig.

CDU-Spitze beschließt Konzept zum Klimaschutz

Inlandsflüge sollen teurer, Bahnfahren billiger werden: Kurz vor der entscheidenden Sitzung am Freitag hat die CDU ihr Klimakonzept beschlossen. Zentraler Punkt: die CO2-Bepreisung über einen Zertifikatehandel.

Johnson bei Juncker: Treffen bleibt ergebnislos

Das Treffen von EU-Kommissionschef Juncker mit dem britischen Premierminister Johnson ist ohne Ergebnis geblieben. Die britische Seite habe erneut keine Vorschläge zur Nordirland-Problematik gemacht, hieß es von der EU.

Tageschau

Erwins Gästebuch

... ich freue mich über jeden Eintrag

12.09.2019 - Erwin
Ich finde die Seiten interessant und unterhaltsam
Probe - Eintrag

Klicke hier, um einen Eintrag zu schreiben

Sie sind hier: Startseite

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang